Mini-Donut

Rezept Mini-Donuts

Hallo meine Lieben, ich melde mich -nach zugegeben- langer Zeit zurück.

Ich habe wieder mal ein neues Rezept für euch. Natürlich auch wieder (halbwegs :) ) gesund und kindgerecht.

Es geht um ultra leckere Mini-Donuts.

Ich habe hierfür unseren Thermi und einen Donut-Maker (Unold 48321 Multi-Snack Donuts oder Waffeln am Stiel / 2 Sets Wechselplatten / Antihaftbeschichtung / Überhitzungsschutz
)* genutzt. Aber natürlich tuts auch ein normaler Mixer und normale Silikon-, Muffinförmchen oder was immer ihr sonst nehmen mögt.

Also los geht’s

Zutaten:

Mini Donuts

  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 70g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 190ml Milch
  • 2 Eier
  • 3 EL Rapsöl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1-2 TL abgeriebene Orangenschale
  • 1-2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • ca. 3EL geriebene dunkle Schokolade
  • 1 Pr. Salz

 

Zunächst vermengt ihr Vanillezucker, Rohrohrzucker und die beiden Eier miteinander. Im Thermomix hat das gut mit 30 sec./Stufe 3 geklappt.

Als nächstes gebt ihr Mehl, Milch, Öl und Backpulver hinzu und vermengt alles miteinander (Thermomix: 10 sec./Stufe 3).

Zuletzt gebt ihr abgeriebene Zitronen- und Orangenschale sowie die geriebene Schokolade hinzu. (Thermomix: 10 sec./Stufe 2).

Mini Donuts 2

Wenn ihr so wie ich einen Donut-Maker nutzt, müsst ihr diesen ca. 5 Minuten vorheizen und mit Öl bestreichen und anschließend ca. 3-4 Minuten backen…

IMG_8883 IMG_8887

 

 

 

 

und schwupps fertig :)

Mini-Donut

Aus dem Rezept habe ich ca. 50 Donuts herausbekommen.

 

Also ihr Lieben, viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken. :)

Eure Steffi


*-Erklärung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *