Mini-Donut

Rezept Mini-Donuts

Hallo meine Lieben, ich melde mich -nach zugegeben- langer Zeit zurück.

Ich habe wieder mal ein neues Rezept für euch. Natürlich auch wieder (halbwegs :) ) gesund und kindgerecht.

Es geht um ultra leckere Mini-Donuts.

Ich habe hierfür unseren Thermi und einen Donut-Maker (Unold 48321 Multi-Snack Donuts oder Waffeln am Stiel / 2 Sets Wechselplatten / Antihaftbeschichtung / Überhitzungsschutz
)* genutzt. Aber natürlich tuts auch ein normaler Mixer und normale Silikon-, Muffinförmchen oder was immer ihr sonst nehmen mögt.

Also los geht’s

Zutaten:

Mini Donuts

  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 70g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 190ml Milch
  • 2 Eier
  • 3 EL Rapsöl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1-2 TL abgeriebene Orangenschale
  • 1-2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • ca. 3EL geriebene dunkle Schokolade
  • 1 Pr. Salz

 

Zunächst vermengt ihr Vanillezucker, Rohrohrzucker und die beiden Eier miteinander. Im Thermomix hat das gut mit 30 sec./Stufe 3 geklappt.

Als nächstes gebt ihr Mehl, Milch, Öl und Backpulver hinzu und vermengt alles miteinander (Thermomix: 10 sec./Stufe 3).

Zuletzt gebt ihr abgeriebene Zitronen- und Orangenschale sowie die geriebene Schokolade hinzu. (Thermomix: 10 sec./Stufe 2).

Mini Donuts 2

Wenn ihr so wie ich einen Donut-Maker nutzt, müsst ihr diesen ca. 5 Minuten vorheizen und mit Öl bestreichen und anschließend ca. 3-4 Minuten backen…

IMG_8883 IMG_8887

 

 

 

 

und schwupps fertig :)

Mini-Donut

Aus dem Rezept habe ich ca. 50 Donuts herausbekommen.

 

Also ihr Lieben, viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken. :)

Eure Steffi


*-Erklärung

 

3 Comments

  • Danke für das tolle Rezept, sind super angekommen. Habe noch eine dunkle Schokoladenlasur drauf gemacht. Auch unser Weizen-Allergiker war begeistert 👍

    • Och Mensch, das freut mich aber. Das mit der Schokolasur hab ich jetzt schon öfter gehört, werde ich demnächst auch mal ausprobieren :) VG Steffi

  • Ich habe eine Silikonform für den Ofen. Das funktioniert nur gut, wenn man sie etwas einfettet.

    Ich konnte aus diesem Rezept 120 Minidonuts backen… Ich war etwas länger beschäftigt als gedacht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *