logo

DIY Weihnachtskalender

Ihr Lieben,

nach langer Zeit gibt es mal wieder ein DIY von mir. Ich möchte euch heute zeigen, wie ich den Weihnachtskalender von Mara gestaltet habe und was er enthält.

Zunächst begab ich mich im Internet auf die Suche. Dort findet man ja unzählige Kalender. Hängen geblieben bin ich dann bei dem Kalender von Playmobil 123 (PLAYMOBIL 5497 – Adventskalender 1.2.3 Waldweihnacht
*). Ich finde total schön, dass er wirklich das Weihnachtsthema aufgreift und man anhand der Figuren dem Kind spielerisch zeigen kann, was denn zu Weihnachten gehört, was Weihnachten überhaupt ist. Allerdings gibt es in dem Kalender auch ein, zwei Türchen von denen ich nicht so begeistert war, also habe ich noch einige Kleinigkeiten dazu gekauft.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Nun wisst ihr ja, dass ich auch so eine alte Basteltante bin. Deswegen kam für mich überhaupt nicht in Frage einfach nur einen gekauften Kalender zu nehmen. Zufällig bin ich dann auf ein Bastelset gestoßen (DIY Adventskalender Set zum Basteln – Weihnachtseulen – Eulen Weihnachten – zum Befüllen – zum selber füllen
*). Allerdings war mir das für einen leeren Kalender einfach zu teuer. So habe ich mir dann überlegt das einfach nachzumachen.

Ihr benötigt:

  • Tüten nach Wahl ( in meinem Fall braune Tüten aus dem DM)
  • weihnachtliches Motivpapier
  • Klebestift oder doppelseitiges Klebeband, Schere, Stift
  • optional Geschenkanhänger oder Papier um selbst Zahlenkärtchen zu basteln
  • Klammern
  • optional einen Drucker

 

Los geht´s:

Um den Überblick nicht zu verlieren empfiehlt es sich, sich den Inhalt des Kalenders vorher zurecht zu legen.

SAMSUNG CSC

Ich habe mir eine der Tüten genommen, den Bauch der Eule aufgezeichnet, ausgeschnitten und als Schablone verwendet.

SAMSUNG CSC

Um mir ein wenig Aufwand zu ersparen habe ich mir die Augen am Computer erstellt und anschließend ausgedruckt und ausgeschnitten. Außerdem habe ich als Zahlenschildchen einfache Geschenkanhänger genommen und beschriftet.

SAMSUNG CSC

Diese können natürlich auch selbst gebastelt oder auch weggelassen werden. In dem Fall, könnte man auch einfach die Zahlen direkt auf die Tüten schreiben.

Dann beginnt ihr einfach damit, den Bauch der Eule auf die Tüte zu kleben und die Tüte zu falten (siehe Bilder).

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSCSAMSUNG CSC

Am einfachsten ist es nun die Tüte zu befüllen, die Klammer zu befestigen und erst am Schluss die Augen aufzukleben.

SAMSUNG CSC

Und Schupps… das Ganze 24 Mal und der Kalender ist fertig. Auf Grund der Menge, kostet es schon ein wenig Zeit aber im Grunde genommen ist es schnell und einfach gemacht. Der Kalender ist für die kleinen Kinderhände wesentlich leichter selbst zu öffnen. Als ich den großen Kalender ausgepackt habe, hatte selbst ich meine Probleme die Türchen zu öffnen.

Selbst gebastelte Kalender sind immer teurer als gekaufte, je nachdem für welchen Inhalt man sich entscheidet. Aber hier sind zumindest die Materialkosten recht gering im Vergleich zum Bastelset. Buntes Papier hat man wahrscheinlich mit Kindern im Haushalt sowieso zu Hause, ebenso Schere, Stift und Kleber. Wenn man den Kalender ganz bunt macht, kann ich mir gut vorstellen, dass man auch einfache Wäscheklammern verwenden kann. Das einzige was hier dann zu kaufen wäre, sind die Tüten und die kosten wirklich nicht die Welt.

Diejenigen unter euch, die das vielleicht nachmachen möchten, können mir gern eine Mail schreiben. Auf Wunsch lass ich euch die Vorlagen für die Augen zukommen.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Wie handhabt ihr das? Bastelt ihr die Kalender eurer Kinder selbst? Wie sehen diese aus und was ist da so drin? Lasst mich das gern in den Kommentaren wissen.

 

Alles Liebe und viel Spaß beim Nachbasteln

 

eure Steffi

 


*Link- Erklärung

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *